Über uns

Anna-Lena Wiedermann, Pferdefrau mit Verstand und Gefühl

Wie die meisten Reiter bin ich durch die Faszination und die Liebe zum Pferd zur Reiterei gekommen. Ich reite nun seit 35 Jahren. Die ersten Weichen für die Selbstständigkeit mit einem Pferdebetrieb schlug ich 2011 mit meinem Bachelor Studium Horse Business Management in den Niederlanden ein. Anschließend vertiefte 2014 ich durch die Masterabschlüsse Pferdewissenschaften und Agrarwissenschaften- Ressourcenmanagement die für mich zentralen Schwerpunkte im Pferdebereich und Umweltschutz. Ich erlang viel Wissen durch mein Studium sowie zahlreiche Fortbildungen und Kurse. Das Kostbarste jedoch, sind die Erfahrungen die ich mit den Pferden sammeln durfte. Um mein Know How weiter zu geben bin ich seit 2010 als Ausbilderin aktiv und bilde Pferde und Reiter aus.

Die Fairness zum Pferd stand für mich schon immer im Mittelpunkt. Um zu einem harmonischen Paar zusammen zu wachsen, ist allerdings ein ganzheitlicher Ansatz von Nöten. Es ist Balanceakt zwischen Fördern und Überfordern und die Basis dafür sind gesunde, schmerzfreie Pferde. Die beste Voraussetzung dafür bietet eine artgerechte Haltung und eine adäquate Fütterung und ebenso spielt die Ausrüstung, die Hufbearbeitung und natürliche das richtige Training eine entscheidende Rolle. Probleme in diesen Bereichen sind vielseitig und gilt die Ursache zu erkennen. Deswegen bilde ich mich in allen Bereichen stetig fort.

Seit 2018  kann ich für mich auf die Ausbildung von Pferd und Mensch auf unserem schönen Hof im Ammerland konzentrieren. Mittlerweile ist unser Bestand auf rund 35 Pferde unterschiedlichster Rassen und Pferdepersönlichkeiten gewachsen. Die Sensibilität unser heutigen Pferde lässt wenig Toleranz gegenüber nicht optimale Bedingungen zu. Deswegen optimieren wir stetig die Offenstallhaltung der Pferde mit ihren individuellen Ansprüchen. Sträucher, Hecken, Wildwiesen sorgen nicht nur für einen abwechslungsreichen Offenstall, sondern fördert ebenso die Biodiversität

 

Hauke Wiedermann

Hauke ist gelernter Fotograf. Als leidenschaftlicher Jäger und studierter Forstwirt bringt er sich auf dem Hof mit Projekten zum Naturschutz ein. Zudem entdeckter er durch den Hof sein Talent mit Holz umzugehen. Er hat nicht nur bei dem Boxenbau selber Hand angelegt, sondern auch sämtliche Raufen gebaut. Sein handwerkliches Geschick und kreativen Ideen, geben dem Pferdehof Mansie seinen einzigartigen Charakter mit einem breiten Spektrum an Flora und Fauna.

Celine Smidt, Auszubildende 1. Jahr zur Pferdewirtin Haltung und Service

Seit 2021 bereichert Celine unser Team. Mit ihrer natürlichen Art und ihrem Feingefühl für die Pferde hat sie sich gegenüber den Mitbewerbern durchgesetzt. Celine reitet seit ihrer Kindheit und bringt schon einige Pferdeerfahrung mit. Mit ihrer positive Grundeinstellung sowie ihrer ruhige Art, ist sie eine große Hilfe in Stall und bei der Arbeit am Pferd. Zudem ist sie sehr beliebt bei den Kindern unseres Kids Clubs und gestaltet zweimal wöchentlich mit ihren kreativen Ideen ein abwechslungsreiches Programm, in dem sie den Kindern spielerisch das Pony und das Reiten näher bringt. Auf dem Bild ist sie abgebildet mit ihrem spanischen Pferd Camborio. 

Saleh, Praktikant und zukünftige Stallhilfe

Saleh ist jetzt seit einem halben Jahr in unserem Team. Bevor er das Praktikum begonnen hat, hatte er wenig Kontakt mit Pferden. Aber er hat sehr schnell gelernt und eine besondere Art mit Pferden umzugehen. Ihn mögen einfach alle, Tier wie auch Mensch. Er hilft überall, wo Not am Mann ist und wir freuen uns, dass er auch zukünftig bei uns bleiben kann.